Neuer Workshop des Akkordeon-Orchesters

Von | 21. April 2016

P1240142 AusschnittIm vierten Jahr der Workshop des Akkordeon-Orchesters Wesseling steht nach dem Workshop im Februar nun die zweite Runde 2016 an. Der neue Workshop „Gemeinsam musizieren mit Quetsch“ findet im Juni statt. Geprobt wird an den folgenden Terminen: jeweils donnerstags am 2., 9. und 16.6., von 18:15–19:15 Uhr, in der Aula der Grundschulen, Gartenstr. 14, Wesseling-Nord (Eingang über den Lehrerparkplatz am Mühlenweg). Dozenten sind Anita Brandtstäter und seit Dezember 2015 Elena Taran.
Der nächste Auftritt des Workshop-Orchesters ist im Rahmen des von der Stadt Wesseling veranstalteten traditionellen Rheinparkkonzertes des Akkordeon-Orchesters Wesseling zum vom Deutschen Musikrat ausgerufenen Tag der Musik geplant am So., 19.6., 16 Uhr, im Musikpavillon, Parkstraße/Auf dem Sonnenberg, 50389 Wesseling. Anschließend spielt das Akkordeon-Orchester Wesseling. Es können wieder einige Solo-, Duo- oder Ensemblebeiträge ins Programm eingestreut werden.
Auf dem Probenplan und damit im Konzertprogramm des Workshop-Orchesters stehen im Wesentlichen die Stücke der letzten Phase: von der „Primavera-Ouvertüre“ von Hans Näf über „Antons Cha Cha“ von Tobias Dalhof und den Chart-Hit „Lifesaver“ von Sunrise Avenue bis zum Finale mit allen Aktiven beim Titelsong zur Fernsehserie „Hey Pippi Langstrumpf“ und bei der Elvis-Ballade „Crying in the Chapel“. Neu wird außerdem die „Kleine Reise mit Anita“ von Elena Taran einstudiert.
Gerne können sich Interessenten jedes Alters, auch Wiedereinsteiger, bis zum 30.5. anmelden bei Anita Brandtstäter, Seniorenweg 3, 50999 Köln, a.brandtstaeter@netcologne.de. Sie steht bei Fragen zur Verfügung unter Tel.: (0 22 36) 6 15 03. Es gibt auch Easystimmen für Anfänger. Instrumentalisten mit Keyboard oder Schlagzeug sind ebenfalls willkommen. Die Kosten betragen 15 Euro für die gesamte Workshop-Reihe mit drei Proben plus Rheinparkkonzert zum Abschluss. Für die bisherigen Teilnehmer des Workshops I/2016 und Mitglieder des Vereins frei. Die vollständige Ausschreibung erhalten Sie hier: Ausschreibung Workshop II

Foto: Anita Brandtstäter