Gespräche über Musik

Nach Aufführungen kommen gelegentlich Fragen über das, was musiziert wurde.
In der Kürze der Zeit ist es selten möglich, in der adäquaten Tiefe zu antworten.
Musik hat faszinierende Seiten. Wenn fähige Komponisten ihre innere Welt, ihre Überzeugungen, ihre Weltschau in Töne fassen, entstehen Kunstwerke von einer Tiefe, die beim ersten Hören verborgen bleibt.
In diesem Teil der Seite soll Raum sein, um den großen Musikern für einen Moment über die Schulter zu schauen. Erschöpfend können und wollen die Texte nicht sein. Vielleicht sind sie für die eine oder den anderen aber eine Einladung, selber auf die Suche zu gehen, sich ganz oder wieder neu einzulassen auf die Welt hinter den Klängen.