Cantina-Band und Co. spielen in der Kreuzkirche

By | 2. Februar 2016

CSMN (1)Am Sa., 20.2., 19 Uhr, lädt der musik-bogen zu einem Konzert mit der Cantina-Band und zwei weiteren Formationen in die Kreuzkirche, Kronenweg 67. Unter dem Titel „With or without you“ erwartet die Zuhörer ein abwechslungsreiches Programm aus Pop, Klassik, Reggae und Jazz. Den Auftakt macht das erst im November letzten Jahres gegründete Erwachsenen-Gitarrenensemble unter der Leitung von Johannes Bongartz als Vorband und gibt damit sein Debüt. Dann folgt mit René Gregoire (Vocals) und Johannes Bongartz (Gitarre) ein Duo – teils noch von weiteren Gastmusikern unterstützt. Auch diese Formation wurde erst 2015 gegründet – im Sommer. Der seit Jahren in Frankreich lebende, aber aus Köln-Porz stammende Sänger René Gregoire und der Kölner Gitarrist Johannes Bongartz fanden musikalisch sehr schnell zusammen. Aus einer losen Verabredung zum Musikmachen wurde bald ein festes Duo, das sich mit Hingabe Jazz- und Popsongs widmet. Von Jazzklassikern wie Autumn Leaves bis hin zu Popsongs von Sting und Raul Midón ist ihr Repertoir recht breit gefächert.
Nach der Pause bestreitet dann die Cantina-Band des musik-bogen den Löwenanteil des Konzerts. Sie geht in ihr sechstes Jahr und gibt bereits ihr drittes Jahreskonzert. Die 15-köpfige Jugendband präsentiert auch diesmal wieder Arrangements bekannter Popsongs sowie Eigenkompositionen des Bandleiters Johannes Bongartz. Die sehr gemischte Zusammensetzung der Band (Geige, Cello, Saxofon, E-Bass, Schlagzeug, Percussion, Klarinette, Flöten, Klavier, Trompete, Gitarre) macht ihre Konzerte immer wieder zu einem unverwechselbaren Erlebnis mit ganz eigenem Sound. René Gregoire wird bei einigen Stücken die Band gesanglich unterstützen.
Das Konzert dauert knapp zwei Stunden, die Gesamtleitung für das Konzert hat Johannes Bongartz, der im musik-bogen auch klassische Gitarre, E-Gitarre und E-Bass unterrichtet. Der Eintritt ist frei.

Foto: Uli Lotz